Drucken

"Der Flügelschlag eines Schmetterlings verändert die Welt."
frei nach Edward Norton Lorenz

...und ebenso kann jeder Mensch mit seinen individuellen Voraussetzungen einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft und der Arbeitswelt leisten.

Aus diesem Ansatz begründet sich das Selbstverständnis unserer Werkstätten für behinderte Menschen.

Wir sind gleichermaßen eine Einrichtung zur beruflichen Bildung, zur Entwicklung der Persönlichkeit und zur gesellschaftlichen Eingliederung für die Menschen, denen ein Zugang zum Erwerbsleben aufgrund ihrer Behinderung verschlossen ist.

Das Ziel unserer Arbeit ist die dauerhafte Vermittlung von Menschen mit Behinderung auf  den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Für diejenigen Menschen, die dieses Ziel nicht oder noch nicht erreichen können, bieten wir Arbeit und Beschäftigung in unterschiedlich großen Arbeitsgruppen oder auf Einzelarbeitsplätzen an.

Unsere Standorte

Dobbertiner Werkstätten, Am Kloster, 19399 Dobbertin
Berufsbildungsbereich: 25 Plätze
Arbeitsbereich: 199 Plätze

Sternberger Werkstätten, Rachower Moor, 19406 Sternberg
Berufsbildungsbereich: 5 Plätze
Arbeitsbereich: 90 Plätze

Betriebsstätte Lübz, Industriestraße 4a, 19386 Lübz
Arbeitsbereich: 46 Plätze