Drucken

Arbeitsbereiche

"Das Arbeiten ist meinem Gefühl nach dem Menschen so gut ein Bedürfnis wie Essen und Schlafen."
Wilhelm Friedrich von Humboldt

Im Anschluss an das Eingangsverfahren oder den Berufsbildungsbereich können unsere Beschäftigten zwischen verschiedenen Arbeitsmöglichkeiten in unterschiedlich großen Gruppen und auf Einzelarbeitsplätzen wählen. Die Werkstätten bieten ebenso Arbeitsmöglichkeiten in Firmen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt an.

Unsere Beschäftigten gehen ein arbeitnehmerähnliches Rechtsverhältnis mit den Werkstätten ein. Sie sind kranken- und rentenversichert.

Die wöchentliche Beschäftigungszeit beträgt 36 Stunden und schließt Pausenzeiten und maximal 3 Stunden für die Teilnahme an arbeitsbegleitenden Angeboten ein.