Drucken

Retten, bewahren, wiederherstellen und den hier lebenden Menschen helfen...
das ist der Gründungsgedanke des „Vereins zur Förderung des Klosters Dobbertin e.V.“

Der „Verein zur Förderung des Klosters Dobbertin e.V.“ wurde 1992 spontan von einer Handvoll optimistischer Mitbürger der Region und engagierter Mitarbeiter des Diakoniewerkes gegründet. Spendenaufrufe, Werbungen für unsere Einrichtung, für das Anliegen und die Arbeit des Diakoniewerkes wurden gestartet. Die so eingeworbenen Spendenmittel werden für die vielen kleinen und größeren Wünsche der Bewohner verwandt, die über Sozialhilfeträger und andere Institutionen nicht erfüllt werden konnten.

Einzelne Projekte, Urlaubsreisen von Bewohnerinnen/Bewohnern, Gestaltung der traditionellen Feste des Klosters Dobbertin, wie Sommerfest, Adventsbasar, Martinsfest und Karneval u.v.m. wurden bisher schon mit finanziellen Mitteln des „Vereins zur Förderung des Klosters Dobbertin e.V.“ unterstützt. Gemeinsam werden alljährlich kulturelle Veranstaltungen organisiert, die steigende Besucherzahlen vorweisen können. Die Einnahmen dieser Veranstaltungen kommen ebenfalls einzelnen Projekten zugute.

Doch leider können auch wir nicht alle Wünsche erfüllen!

Wenn Sie dies ändern möchten, werden Sie Mitglied in unserem Verein zur Förderung des Klosters Dobbertin e.V. oder unterstützen seine Arbeit mit einer Spende. Vielen Dank!