Werkstätten - Fördergruppe
Sie befinden sich hier:

Fördergruppe

„Die große Herausforderung des Lebens liegt darin, die Grenzen in dir selbst zu überwinden.“

Paul Gauguin

Für Menschen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung den Anforderungen einer Tätigkeit in der WfbM nicht oder noch nicht gerecht werden können, gibt es auf dem Kerngelände der Diakoniewerk Kloster Dobbertin gGmbH eine Fördergruppe.

Die Besucher dieser Fördergruppe können über einen längeren Zeitraum der individuellen Förderung und Begleitung die Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, die Voraussetzung für den Übergang in den Berufsbildungsbereich der WfbM sind.

Die individuellen Betreuungs- und Beschäftigungsangebote, die auf den vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Besucher basieren, sind auf dieses Ziel ausgerichtet.

Besucher, die die Zugangsvoraussetzungen für einen Übergang in die WfbM aufgrund der Schwere ihrer Behinderung nicht erreichen können, haben die Möglichkeit, auch dauerhaft in der Fördergruppe zu verbleiben.

Kontaktformular






Galerie

Kontakt

Werkstattleiterin
Gisela Hentschel
Telefon: 038736/86201
gisela.hentschel@kloster-dobbertin.de

Stellvertretender Werkstattleiter
Martin Strauß
Telefon: 038736/86230
martin.strauss@kloster-dobbertin.de

Sozialer Dienst
Heiko Scheunemann
Telefon: 038736/86202
heiko.scheunemann@kloster-dobbertin.de

Daniela Jäntsch
Telefon: 038736/86205
daniela.jaentsch@kloster-dobbertin.de

Kerstin Schneppmüller
Telefon: 03847/434212
wfbm-sternberg@kloster-dobbertin.de

Produktionsleiter
Robert Raasch
Telefon: 03847/434241
robert.raasch@kloster-dobbertin.de

Großküche Dobbertin
Marko Müller
Telefon: 038736/86135
marko.mueller@kloster-dobbertin.de

Leiter Brauhaus
Olaf Jäger
Telefon: 038736/86198
brauhaus@kloster-dobbertin.de

CAP-Markt Dobbertin
Evelyn Bundfuß-Tunat
Telefon: 038736/80754
evelyn.bundfuss@kloster-dobbertin.de

Logo AZAV
Das Diakoniewerk Kloster Dobbertin ist ein zuge­lassener Träger nach AZAV.

Lage
Karte zentrieren